Über uns
Alles über die Kosten für Post-Mailings
17. Februar 2022 0

In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen die verschiedenen Kosten für ein Post-Mailing aufzeigen und dadurch einen Einblick geben, wie sich die Kosten zusammenstellen.

Die Produktionskosten eines Post-Mailings

Im Vergleich zu den Portokosten eines Post-Mailings sind die Produktionskosten meist deutlich geringer. Hierbei entstehen Kosten für das personalisierte Drucken im Digitaldruck sowie die Weiterverarbeitung und die postalische Aufbereitung für die Deutsche Post. Hierbei gibt es verschiedene Varianten für die Automatisierungsmöglichkeiten bei der Deutschen Post. Je nach Produkt werden beispielsweise die Anschreiben eines kuvertierten Mailings mithilfe von Kuvertierstraßen in den gewünschten Briefumschlag kuvertiert. Bei einem Postkartenmailing fällt der Kostenaspekt einer Kuvertierstraße weg, da kein Kuvert von Nöten ist. Selfmailer werden ähnliche wie ein Postkartenmailing hergestellt. Hierbei werden diese mit zwei durchsichtigen Verschlussklappen verschlossen. Bei einem Post-Mailing kommen keine Lieferkosten zustande, sondern nur die Portokosten der Deutschen Post. Je nach Post-Mailing Variante können die verschiedenen Produktionsschritte variieren und sich auch preislich deutlich unterscheiden.

Die Portokosten eines Post-Mailings

Bei den Portokosten für ein Post-Mailing spielen verschiedene Einflussfaktoren auf den Preis ein. Hierbei ist die Stückzahl, das Gewicht sowie die Größe des Produkts ausschlaggebend. Bei einer Stückzahl von weniger als 500 Exemplaren werden Post-Mailings mit einer Briefmarke frankiert. Hierbei sind die verschiedenen Preisstaffeln der Deutschen Post zu beachten. Ab einer Stückzahl von 500 – 4999 Exemplaren bietet die Deutsche Post die Dialogpost Easy an. Mit einem Mindermengenaufschlag ist diese teurer als die normale Dialogpost, aber preislich deutlich attraktiver als eine Briefmarke. Die normale Dialogpost ist ab einer Stückzahl von 5000 Exemplaren verfügbar. Wichtig für das Versenden mit Dialogpost ist, dass die Print-Mailings nur werbliche Inhalte sein dürfen. Bei fehlender Automatisationsfähigkeit schlägt die Deutsche Post einen weiteren Zuschlag pro Sendung auf die Portokosten.

Keine Sorge, bei MAILINGSTORE besteht die Möglichkeit, Print-Mailings im Onlinedesigner selbst zu gestalten, inklusive der postalisch nötigen Vorschriften. Dadurch sind Sie auf der sicheren Seite, das eigene Print-Mailing richtig und ohne weiteren Kosten online zu gestalten. Des Weiteren sind die Preise online bei MAILINGSTORE Komplettpreise, das heißt, Produktions- und Portokosten sind im Preis inbegriffen.

Jetzt Post-Mailing online bestellen, drucken und versenden lassen:

Mailing

Postkartenmailing

ab 0,47€
Mailing

DIN C4 Mailing

ab 0,48€
Mailing

Kuvertierte Anschreiben

ab 0,47€
Mailing

Selfmailer

ab 0,57€
close

10% RABATT!
FÜR NEWSLETTER ABONNIEREN.

Wir verwenden Ihre Angaben zunächst, um Ihnen eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung zuzusenden. Erst nach Bestätigung Ihrer Anmeldung verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen regelmäßig und kostenlos Neuigkeiten zuzusenden. Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Ein Kommentar schreiben

Wie möchten Sie das Produkt gestalten? -

Druckdatenupload

  • - Laden Sie Ihre Druckdaten mit umlaufend 3 mm Beschnittzugabe im CMYK Farbmodus hoch
  • - Datenblätter finden Sie im Hilfecenter

Jetzt online gestalten

  • - Kostenlose Vorlagen
  • - Individuell personalisieren

Erfolgreich! Oops!

close

Optionen auswählen

close